top of page
  • Liana Döhl

Warum brauche ich eine virtuelle Assistenz?



Du weißt noch nicht so recht, ob du wirklich eine virtuelle Assistenz brauchst? Ich gebe dir hier 5 gute Gründe, die dich mit Sicherheit überzeugen werden.

  1. Manchmal kann man es sich schwer eingestehen, aber: Du kannst nicht immer überall sein und alles erledigen. Mit einer virtuellen Assistenz kannst dich auf das konzentrieren, worauf es ankommt: Dein Business. Du musst dich nicht mehr um die alltäglichen Details kümmern, die dich von deiner Produktivität abhalten. Erledige nur noch die Aufgaben, die dir Spaß machen und vor allem: die deinen Umsatz erhöhen! Und da sind wir schon beim nächsten Punkt..

  2. Eine Umsatzsteigerung. Du kannst deine freigewordene Zeit endlich auf die Projekte lenken, die deinen Umsatz steigern und die Aufgaben delegieren, die dich vom Wesentlichen ablenken: Die ToDos, die dein Business und vor allem dich voran bringen.

  3. Sie sind da, wenn du sie am meisten brauchst. Egal, ob es sich um kurze Fristen oder Änderungen in letzter Minute handelt, ein virtueller Assistent steht immer zur Verfügung, um dir bei allen anfallenden Aufgaben zu helfen. So kannst du dich weiterhin um deine Aufgaben kümmern, ohne wertvolle Zeit mit der Suche nach jemandem zu verschwenden, der aushelfen kann.

  4. Sie kümmern sich um mehr als nur deine Buchhaltung. Virtuelle Assistenten sind in vielen Bereichen ausgebildet, z. B. Online-Marketing, Finanzen, Büromanagement, Contentplanung, und Terminplanung - und sie sind bereit, jede Herausforderung anzunehmen, die sich ihnen bietet!

  5. Es ist eine gute Möglichkeit, dein Unternehmen zu erweitern, ohne einen weiteren Voll- oder Teilzeitmitarbeiter einzustellen. Bei einer Festeinstellung vergisst man nämlich häufig, welche Kosten neben dem Gehalt noch auf einen zukommen: Bis du erstmal einen Mitarbeiter gefunden hast, hast du Stunden mit Einstellungsgesprächen vergeudet und viel Geld für die Stellenanzeigen bezahlt. Dann ist der Mitarbeiter da und der Arbeitsplatz kostet Geld, genauso wie die Technik und das Material. Und wieder gehen Stunden der Einarbeitung drauf.. Lange Rede kurzer Sinn: Eine virtuelle Assistenz schont also noch deinen Geldbeutel.

Na, was sagst du, überzeugt?

Vereinbare noch heute einen Kennenlerntermin - für den next Step in deinem Business.




6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page